Historie


Der Architekt und Baumeister Georg Hartmann aus Geisenheim (1869-1956) hat mit seiner Baukunst um die Jahrhundertwende mit verschiedenen Bauwerken zur Kultur und Geschichte von Geisenheim beigetragen. Jugendstilelemente verzieren das äußere Erscheinungsbild und tragen auch in den Häusern zur wertvollen Ausstattung bei.


Das Haus mit der „Sonnen-Apotheke“ am Burggraben wurde in den Jahren 1909/1910 von der Familie Grandjean als Wohnhaus mit Apotheke errichtet. Es handelt sich um die erste Apotheke in Geisenheim, die im Jahre 1898 von Hugo Grandjean gegründet wurde.

Auch hier finden sich die Elemente wie Bruchsteinsockel, angedeuteter Turm, Fachwerkgiebel und Schiefereindeckung, die für Georg Hartmann typisch sind.

1998 feierte die Apotheke ihr 100-jähriges Bestehen. Das war auch der Anlass für den heutigen Inhaber, Herr Cassian Frohnweiler, der die traditionsreichste Apotheke im Rheingau jetzt in der vierten Generation führt, ein Hinweisschild anzubringen, das auf den Architekten Georg Hartmann erinnert.
Historische Apotheken-Einrichtung.

Heute

Der Beruf des Apothekers wird in der Sonnen-Apotheke als wahre Berufung empfunden. In einer historischen Apotheken-Einrichtung von 1910 steckt modernste Technik. EDV-gesteuerte Abwicklung von circa 6.000 Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten, die ständig abholbereit sind, über 200.000 weitere Artikel stehen über ein ausgefeiltes Bestellsystem in wenigen Stunden zur Verfügung.

Aktuelle Informationen zu zahlreichen Gesundheitsthemen liegen griffbereit oder sind online verfügbar. Ein erfahrenes und qualifiziertes Stammpersonal handelt nach dem Leitbild: "Geht nicht, gibt es nicht. Nur das Beste für unsere Kunden. Wir machen Gesundheit möglich."

Unser starker Partner 

News

Blutdrucksenker abends einnehmen?
Blutdrucksenker abends einnehmen?

Weniger Herzinfarkte

Viele Menschen mit hohem Blutdruck schlucken ihre Blutdrucksenker gleich morgens nach dem Aufwachen. Schon lange ist aber in Diskussion, ob nicht die abendliche Einnahme von Blutdrucksenkern besser ist. Dafür sprechen auch die Ergebnisse einer aktuellen spanischen Studie.   mehr

Keine Kuhmilch nach der Geburt
Keine Kuhmilch nach der Geburt

Risiko Nahrungsmittelallergie

Wer seinem Baby in den ersten Lebenstagen Kuhmilch zufüttert, riskiert vielleicht, dass das Kind eine Nahrungsmittelallergie entwickelt. Das gilt vor allem für Neugeborene aus Allergie-belasteten Familien, wie japanische Forscher kürzlich herausgefunden haben.   mehr

Nächtliches Asthma: Was tun?
Nächtliches Asthma: Was tun?

Hustenanfälle im Schlaf lindern

Nächtliche Hustenanfälle sind für Asthma-Patienten besonders belastend. Lässt sich der potenzielle Auslöser herausfinden, können die Beschwerden aber gelindert werden.   mehr

Atropin bei Kurzsichtigkeit?
Atropin bei Kurzsichtigkeit?

Neue Therapien sparen Dioptrien

Immerhin 30 % der deutschen Bevölkerung leidet inzwischen unter Kurzsichtigkeit (Myopie). Diese beginnt meist in der Kindheit, verschlechtert sich aber bis zum Erwachsenenalter immer weiter. Neue Therapieansätze versprechen nun, das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit zu stoppen.   mehr

Die Angst als ständiger Begleiter
Die Angst als ständiger Begleiter

Angststörungen mutig überwinden

Studien zufolge liegt das Risiko, im Laufe des Lebens an einer Angststörung zu erkranken, bei 14 bis 29 Prozent – damit sind Angststörungen vor Depressionen die häufigste psychische Erkrankung. Doch wie lässt sich die Angst überwinden?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Produkte

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker (bei Tierarzneimitteln Ihren Tierarzt).

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Sonnen-Apotheke
Inhaber Cassian Frohnweiler
Telefon 06722/83 66
E-Mail info@sonnenapotheke-geisenheim.de